15.12.15

weihnachtspost

keine ahnung, ob wir in diesem jahr dazu kommen - jedenfalls vor weihnachten - briefe zu schreiben.

da wir jetzt doch schon am we in unsere neue wohnung einziehen können (die handwerker haben echt dampf gemacht bzw. machen noch, danke, herr! - gestern habe ich den gerade werkelnden noch obst und schokolade als ansporn und dank vorbeigebracht...), sind unsere tage mehr als nur randgefüllt.

für die "firma" schreiben alle mitarbeiter auch noch die freundesbriefe - und die datenbank hat viele adressen :-)
aber auch das geht, stück für stück, vorüber und der berg wird kleiner:-)

Kommentare:

Nenne hat gesagt…

Ich freue mich, dass ihr am Wochenende einziehen könnt und dann an Weihnachten vielleicht schon euer neues Heim genießen könnt. Sicher ist dann noch nicht alles da wo es soll, aber schon mal soweit alles untergebracht. Und um Weihnachtsbriefe, da macht euch mal keine Sorgen, bitte nicht. Es ist viel, was ihr um die Ohren habt: das Einleben in neue Aufgaben, das Einleben in einen neuen Ort, das Einleben in eine neue Wohnung, das Einstellen auf immer wieder neue Menschen.
Ich wünsche euch ein gesegnetes Weihnachtsfest mit all euren Lieben und im neuen Jahr gute Erfahrungen und hilfreiche Begegnungen.
Seid gesegnet im Namen unseres wunderbaren Herrn und Heilandes.
Verbunden in der Fürbitte
Nenne

andy55 hat gesagt…

Vielen Dank.
Sei auch du gesegnet in dieser Zeit.
Wir hören wieder voneinander...:-), A.