18.12.16

Einfach genial

Seitdem wir hier "oben" in Strittmatt sind (Hotzenwald), hatten wir schön öfters schöne Alpensicht. Meist nach Stürmen oder Wetterwechsel.
Die ganzen letzten Tage allerdings gab es eine Klasse Fernsicht auf die Berge und immer wieder dieses Nebelmeer - als ob du darauf bis zu den Bergen laufen könntest...
Besonders am Morgen ist es idyllisch, weil die Morgensonne das Nebenleer so warm anleuchtet - einfach ein Genuss.

Aber es "spricht" auch: Über den Wolken, dem Nebel, gibt es Wärme und Licht - und klare Sicht. Im Leben ist es im Alltag allerdings öfters mal wolkig, nebelig - dann hilft es, sich nach oben zu begeben, um wieder Gottes Sicht der Dinge zu sehen und zu erleben. Und die wiederum gibt Kraft für den Alltag "unten".

Übrigens: Eine gesegnete Weihnachtszeit allen Blogbesuchern, die doch noch mal hier vorbeikommen, obwohl ich im letzten Jahr mehr gelebt habe, als übers Leben zu schreiben :-)

Kommentare:

Nenne hat gesagt…

Danke für Deine guten Wünsche und Deine klare Botschaft über den Wolken. Ich gucke immer mal wieder vorbei. Mein Blog zu schreiben, dazu komme ich auch kaum noch.
Ich erbitte Euch allen eine gesegnete Weihnachtszeit und für das Jahr 2017 Gottes liebevolle Fürsorge und Seelsorge.
Verbunden in der Fürbitte
Nenne

andy55 hat gesagt…

Liebe Nenne, danke für die lieben Wünsche. Wenn auch seltener, aber von Herzen - kommen die Postings oder FB-Grüsse. Das wird schon mal wieder anders... (Oder auch nicht:-))