6.2.16

mal wieder melden

sorry, irgendwie habe ich diesen blog vernachlässigt in den letzten wochen/monaten.
aber manchmal muss man(n) einfach nur leben, als drüber zu schreiben...
in stichworten: wir sind - trotz mancher unkenrufe - noch kurz vor weihnachten in unser renoviertes bauernhaus, welches wir doch mieten konnten, eingezogen und haben uns in den wochen danach eingerichtet. stück für stück wurden die lücken gefüllt.
gestern endlich kam noch unser schlafzimmerschrank, dann haben wir, bis auf kleinigkeiten, fast alles wieder wohnlich. nach 5 monaten in einer kleinen ferienwohnung ist das einfach schön.
die "kinder" aus lörrach waren auch schon hier, momentan sinds die aus köln...
es geht uns gut.
und jetzt sollten endlich offentstehende emails, briefe usw. beantwortet werden, es blieb halt viel liegen.
wie gesagt: manchmal muss man halt das leben leben. schreiben kann man später:-)
lieben morgengruss aus strittmatt, a&b

Kommentare:

Nenne hat gesagt…

Lieber Andreas,
ich freue mich, hier wieder was zu lesen. Und es tröstet mich, dass es dir ähnlich geht wie mir, sicherlich aus anderen Gründen. Ich schreibe, bald. Blog und auch Antwort auf eure Mail. Es ist schön, dass ihr endlich gut "drin" seid und auch die Kinder wieder kommen können, ohne dass ihr euch stapeln müsst.
Seid gesegnet, alle
Nenne

andy55 hat gesagt…

jepp - kann ich bei dir auch gut verstehen, da läuft ja auch so vieles.
liebe grüsse zurück, andreas