21.6.15

aufräumen

er hatte schon lange immer wieder nachgefragt - nun endlich war der boden angesagt. ist ja auch spannend, was man da so finden könnte...

und tatsächlich war es wieder mal an der zeit, mal gründlich aufzuräumen. mit der vergangenheit:-) ...

die kalender zeigen 20 jahre intensives leben (seit unserem umzug von berlin hier runter), mit vielen erinnerungen an personen und ereignisse.

aber da es immer wieder neue abschnitte im leben gibt, kann man nicht alles mitschleppen.

und da waren/sind noch die vielen briefe aus zeiten, als wir nach der wende monatelang christliche literatur verschickt haben... liyah eignet sich sehr gut als postbotin!

aufräumen und entsorgen ist übrigens auch befreiend.
und von wegen der vielen informationen, die es in den jahrzehnten gab: bei gott ist eh alles notiert - da frage ich eben später mal nach, wenn mich was interessiert....:-)



Kommentare:

Mandy hat gesagt…

Ick find dit ja eigentlich Kacke, dass ihr aus Berlin weg seid (oder "seit" - wees ick nie so genau) - aber wenn ihr mal wieder ihr seit, und icke gerade daheeeme ... weeste Bescheid!

:-) Grüße und so aus der Hauptstadt!

andy55 hat gesagt…

hi mandy - vielen dank für die grüsse.
und gerne, wenn es passt, sehen wir uns mal in berlin.
oder nürnberg demnächst.
oder...
liebe grüsse aus dem heissen kandern,
andreas