9.10.14

neu verliebt

heute sind wir wieder zurückgekommen - zwei wochen wanderferien im wallis (ch).
wir waren in bürchen, in einem tollen chalet untergebracht.
und da wir auch sehr gutes wetter hatten, nutzten wir die zeit zum wandern. woran wir uns allerdings gewöhnen mussten: es ging nirgends geradeaus... entweder hoch oder runter. und das oft steil.
hmm, wir habens überlebt:-)
neuentdeckungen waren die suonen, von denen wir drei entdeckten und entlangwanderten, die spannenste war die visperi...
die wanderung von der belalp runter zur relativ neuen hängebrücke (dabei oft den aletschgletscher im blick) und dann steil hoch zur riederalp war ein erlebnis, zumal wir röhrenden hirschen lauschen und nette leute kennenlernen konnten. und unser herzschlag an seine grenzen kam...
der besuch des mattertales, hoch mit der gornergratbahn zum riffelsee, um dann die berühmten spiegelbilder des matterhorns zu schiessen...
oder auf "unsere" moosalp, um von dort längere rundwanderungen zu machen.
weinverkostung, rebenspaziergänge, kaminfeuer u.v.m. - es war einfach schön.
danke, HERR!

Kommentare:

ion62 hat gesagt…

das liest sich wie richtiger urlaub - es sei euch von herzen gegönnt.
schöne fotos :-)

andy55 hat gesagt…

danke - man möchte gleich wieder hin...:-)

Nenne hat gesagt…

Einfach schön, Dein Urlaubsbericht. Ich konnte ihn richtig miterleben.
Liebe Grüße
Nenne