4.2.14

fahrbahnwechsel

kürzlich hatten wir ein spezielles erlebnis. kurz vor unserem heimatort, es war schon dunkel, standen am strassenrand gegenüber zwei autos, leute liefen herum. wir hielten an und fragten, ob sie hilfe brauchten. nein, sie würden bereits telefonieren. aber wir sollten aufpassen, da läge eine wildsau auf der fahrbahn. und tatsächlich, da lag sie. was genau passiert war, wissen wir nicht. die betroffenen hatten bereits die strecke gekennzeichnet (warndreiecke aufgestellt) und den förster angerufen. wir fuhren dann weiter, aber das bild nahmen wir dann doch noch mit.

Kommentare:

Mandy hat gesagt…

Ups ... sieht frisch aus. Hm, hätte für ein großes Familienessen gereicht.

Nenne hat gesagt…

Heftig. Gut, dass sie Euch nicht vor den Kühler gelaufen ist.

andy55 hat gesagt…

ja, wir waren froh, dass es kurz vorher passiert ist... obwohl, brita hat auf dieser strecke nachts schon mal ein reh "erwischt"...