19.1.10

er wird mal ein ganz schlauer...

... denn das häschenbuch kennt er schon fast auswändig, so oft hat brita es ihm vorgelesen...

nächstens - ziemlich zeitnahe, muss junior auch neue verantwortung übernehmen: dann ist er nämlich der ältere bruder:-)

nur noch kurze zeit bis zur geburt, wir hoffen und beten (heute morgen vor der arbeit auch mit dem anderen opa), dass es diesmal etwas schmerzarmer und leichter geht. obwohl ja unsere tochter eine tapfere ist, wünscht man(n) ja keine unnötigen schmerzen.

Kommentare:

Nenne hat gesagt…

Wie schön, dass der Kurze bald "großer Bruder" wird. Da will ich mal feste mit beten für eine schmerzarme Geburt.

moni hat gesagt…

ein baby ist unterwegs?
na dann wünsch ich euch alles gute, dass es diesmal besser geht!

aber als kleine "mutmacher" für euch :
bei meinem "grossen" hab ich 27 stunden mit wehen in der klinik verbracht, es ging nicht vorwärts und es war auch extrem schmerzvoll und belastend. auch wenn die geburt dann gut verlief,
ich dachte eine ganze zeit lang : nie wieder tu ich mir das an ;-)

aaaber dann: geburt nummer 2 war - wie auch das ganze kind in seiner persönlichkeit- ganz anders:

rein in die klinik, nach einer stunde war "numbel" da ;-)
es ging super schnell, die schmerzen waren "positiv und zu ertragen", richtig toll.
da bewahrheitete sich de ralte spruch: beim zweiten kind wirds (oft) besser.

ich wünsceh euch eine ebenso tolle geburt, bete auch für euch!

liebe grüsse moni

andy55 hat gesagt…

vielen dank für die guten wünsche euch zwei...
naja, als grosseltern ists noch mal anders als als eltern. aber die ganze familie ist ja in gottes hand, das ist auch schön!
liebe grüsse, nenne und moni,
andy