10.12.09

Wann fängt das Jahr der Stille an?

Klack. Klack. Klack.
Neben unserem Tisch marschiert eine Dame durch den Frühstücksraum, übertönt kurzzeitig unser Pausengespräch.

Klack. Klack. Klack.
Der Weg zur Rolltreppe wird begleitet durch eine stakkative Geräuschuntermalung einer hastig laufenden Frau. Dass es eine Frau ist, weiss ich ohne mich umzudrehen.

Klack. Klack. Klack.
Mindestens durchs halbe Firmengelände verfolgt mich diese harten Töne, begleiten mich auf dem Weg in meinen Feierabend. Und verfolgen mich noch, auch als sich unsere Wege schon getrennt haben.

weiter gehts hier...

Kommentare:

Nenne hat gesagt…

Oha, da halte ich mich mal lieber raus, trage zwischendurch gerne Schuhe mit hohen Absätzen. Im Jahr der Stille werde ich auf Socken laufen.

Ehra hat gesagt…

*grins* ich glaube nicht, daß ab nächstem Jahr alle Frauen nur noch Turnschuhe tragen. Also, ich selbst trag ja nie solche "Klack-Klack-Schuhe", aber man sagt allgemein Frauen ja nach, einen Schuhspleen zu haben. Da wird wohl kaum eine drauf verzichten, zu klacken.
Aber ich denke, man kann lernen, Stille zu finden, wenn es trotzdem Geräusche gibt. Denn manchmal findet man die Stille auch nicht, wenn es keine Geräusche gibt, weil es in einem selbst laut ist.
Stille ist wohl eher das, was auch "Friede" genannt wird. Und zwar derjenige, der allen Verstand übersteigt. Vielleicht sogar das Klacken. :-)

Talitakum hat gesagt…

Stimmt Andy.. wird mir gerade klar.. dass Frauenschuhe lauter geworden sind!
Auch so ein Ding, dass sie so eingeschlichen hat im Laufe der Jahre...
Klack Klack Klack
Jau, es schallt gerade nach.. :-D

Ehra hat gesagt…

... eben habe ich mich zum raus gehen angezogen. Und wieder nervt mich so eine Geräusch. Da dachte ich, das muß ich doch noch eben hier anmerken:
ich hab mir Herrenstiefel gekauft, weil die schön warm sind, und ganaz nett aussehen, und mir bei meiner Größe am besten passen und auch noch preisgünstig waren ...
... wenn da nicht dieses komische quietschen wäre ...
Zuerst habe ich gestern in der Kirche, wo ich ganz alleine war, geschaut, ob da irgendwo in einer Ecke ein verendendes Tier liegt. Und nach mehreren Bewegungen mit meinen Füßen kommt mir die Erleuchtung: es sind meine neuen Stiefel! Sie quietschen - aber nicht schumäßig, sondern irgendwie nervig. Ich hoffe mal, daß sie im Jahr der Stille dann aufhören ... ;-)
.... sorry Andy - ich hoffe, du verstehst den Scherz
Einen schönen dritten Advent wünsche ich. :-)