14.11.10

ruhiger?

so, jetzt erst mal die turbulentesten wochen vorbei.
urlaub mit panne, dann runder geburtstag in mainz, danach eine intensive freizeit mit der kölner gemeinde, an diesem we themenfrühstück und eben higher ground. und jeweils braucht es vorbereitungen, ausarbeitungen usw. aber vielleicht wird es jetzt wirklich etwas ruhiger.
heute in der (vormittag)predigt einen guten tipp gehört.: am 1. dezember sind alle geschenke schon eingekauft und somit dem vorweihnachtseinkaufsstress vorgebeugt. mal sehen, ob ich das schaffe...
eben ist auch einer unserer söhne für ne woche eingetrudelt. schön.
übrigens wurde in der kölner gemeinde in dieser woche nach der freizeit ein neuer hauskreis (na, wie mag er wohl heissen? richtig!: hörendes gebet...) gegründet. da kann man nur staunen...
ach ja, und der herr veddel wurde auch noch formel1-weltmeister. naja, nicht wirklich wichtig für die ewigkeit, aber ich habe mich mitgefreut...

Kommentare:

Nenne hat gesagt…

Ruhiger????
Ich wünsche es Euch und mir, aber glauben tue ich es nicht. Also achten wir auf die Atempausen, die Gott uns schenkt.

andy55 hat gesagt…

naja - du hast ja recht, es geht so weiter...
aber ich spare mir eine auflistung. atempausen geniessen - ein guter tipp.
übrigens: gleichfalls!:-)